Internationales Symposium des SFB 1066

Der Sonderforschungsbereich 1066 ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderter Zusammenschluss von über 50 Forschern, die sich mit dem Einsatz von Nanomaterialien für die Tumorimmuntherapie beschäftigen. Zur Würdigung von 10 Jahren erfolgreicher gemeinsamer Forschung planen wir ein internationales Symposium zum Thema „Nanomaterialien für die Tumorimmuntherapie“ vom 24. bis 25. Januar 2024 in Mainz. Die kleine, aber exklusive Konferenz soll führende Wissenschaftler auf diesem Gebiet zusammenbringen, um den aktuellen Stand der Nanopartikel-vermittelten Krebsimmuntherapie zu definieren.

Weitere Informationen zu Programm und Regsitrierung folgen Kürze.